Seppi aus dem Doodlenest

Unser kleiner Seppi ist Friedas Sohn und am 02.Juni 2019 bei uns im Doodlenest geboren. Von ersten Atemzug an, hat Mama Frieda einen Narren an unserem kleinen frechen Wurzelzwerg gefressen und es stand ziemlich schnell fest, der Zwerg bleibt bei uns.

 

Seppi ist ein sehr souveräner junger Mann, ganz die Mama, aber mit einer Menge Schalk im Nacken. Er bringt so richtig Leben in die Bude und hat seine 3 Mädels still und heimlich um seine Pfote gewickelt. Er ist ein liebenswerter kleiner Kerl und ich bin sehr froh, dass er bei uns ist. 

 

Er ist nun ein gutes Jahr alt und ist ein sehr sozialer, starker und souveräner junger Mann geworden, der alles und jeden mit seinem Charme um seine Pfote wickelt. Er weiß ganz genau , was er will und auch Mittel und Wege, wie er das bekommt. Immer mit einer Portion guter Laune und Raffinesse. Ich wollte ja nie einen Rüden (warum auch immer... hahaha) aber dieser Hund ist einfach perfekt für uns alle. Er bringt Leichtigkeit, Spaß und Freude und ist auf der anderen Seite ein absoluter schnell Checker. Tiefenentspannt und gibt nur Gas, wenn es sich wirklich lohnt. Gas geben kann er natürlich auch, aber bis man sich versieht liegt er unter der Bank und macht erstmal n schläfchen.... ganz der Seppi eben

 

Seppi´s Hobby ist außerdem, kleine Videos auf Youtube zu machen... Kuckt mal rein Seppi´s Welt

 

 

 


Gesundheitschecks

unser Seppi wurde am 20.05.2020 bei unserer Tierärztin Dr. Seitz in Breitenbrunn/Hamberg auf den Kopf gestellt, und durchleuchtet. Und er ist ohne Einschränkung zur Zucht zugelassen. Seppi ist durch seine Eltern theoretisch frei von spezifischen erblichen Erkrankungen. Wir haben zur Sicherheit aber trotzdem noch einmal alles relevante testen lassen. Alle Gelenke sind ohne pathologischen Befund und auch die Gentests sind alle negativ

 

Er vererbt primär die Farben apricot, rot und weiß 

 

Seppi hat eine Schulterhöhe von 65cm und wiegt momentan 27kg er ist ein Goldendoodle F1B und kommt vom Körperbau ganz nach seinem Pudel Papa Paul

 

 

HD  - Hüftdysplasie

 

ED - Ellenbogendysplasie

 

Patella Luxation

 

Katarakt

 

prcd PRA progressive Retinaatrophie (Augenerkrankung die zur Erblindung führen kann)

 

vWD1 von Willebrand (Störung der Blutgerinnung)

 

DM Degenerative Myelopathie Exon 2 (ist eine schwere neurodegenerative Erkrankung mit spätem Beginn ungefähr ab dem 8. Lebensjahr. Die Erkrankung ist durch eine Degeneration der Nerven im Brust- und Lendenteil des Rückenmarks gekennzeichnet, was eine progressive Ataxie und Parese verursacht. Man beobachtet die ersten klinischen Anzeichen in der Hinterhand im Form von unkoordinierten Bewegungen, einer gestörten Eigenwahrnehmung und gestörter Reflexe.)

 

NEWS Neonatale Enzephalopathie (schwere Fehlbildung des Kleinhirns)

 

MH Maligne Hyperthermie ( vererbte Fehlfunktion des Skelettmuskels die sich nach Gabe von Muskelrelaxantien oder 

Betäubungsmitteln entwickelt. Die Hunde leiden nach der Gabe dieser Medikamente unter Tachykardie, Hyperthermie und erhöhter CO2-Produktion)

 

 

 rechts A links B   - HD frei

 

0/0 - ED frei

 

ohne Befund

 

ohne Befund

 

reinerbig negativ Genotyp N/N - frei

 

 

Genotyp N/N - frei

 

Genotyp N/N - frei

 

 

 

 

 

 

 

Genotyp N/N - frei

 

 

Genotyp N/N - frei